Zigeunerfeuchte

Die Zigeunerfeuchte ist der Ausbildungsplatz von Adventure Diving. Durch seine flache Uferstruktur ist er bestens dafür geeignet und wird mit dem Bus angefahren.

Zigeunerfeuchte

Tauchgang

Vom Parkplatz aus hat man drei Einstige, die ins Wasser führen. Wir benutzen den mittlere
Stein-Treppe. Über den Flachwasserbereich hinweg geht es zur Uferkante. Dort fällt der See
von 3 Meter auf ca. 12 Meter ab. In diesem Bereich befindet sich viel Bewuchs mit Algen und
Seegras. Es tummeln sich immer viele kleine Barsche und Hechte in diesem Bereich.

Taucht man vom Einstieg linke Schulter, kommt man auf einer Tiefe  von 5 Metern nach ca. 5
min zur Ausbildungsplattform. Dort werden von Adventure Diving die Ausbildungsübungen
absolviert. Taucht man vom Einstieg gerade aus (60 °) raus, kommt man in einer Tiefe von 9 Metern zur ersten Statue.  
Ein paar Meter entfernt, Richtung links liegt nun die große Vase.Hat man diese gefunden, taucht man wieder mit Ufer auf rechter Schulter leicht links Richtung Seemitte und man kommt nach ca. 5 Minuten zur zweiten Statue auf ca. 11 Meter Tiefe. Dort ist auch kleines Dinghi versenkt worden. Von dort aus geht es weiter auf gleicher Tiefe. Nach ca. 5-7 min kommt man zu einem Verkehrsschild. Eine Leine führt einem Richtung Seemitte zu einem Zillen-Katamaran. Es geht zurück Richtung Uferkante bis zu einem Holzpflock in 5 Meter der den Ausstieg markiert. Raus aus dem Wasser und zurück zum Bus geht es dann auf zu
neuen Abenteuer mit Adventure Diving.

Du möchtest gerne selber diesen Tauchplatz erkunden?

Dann frag einfach telefonisch unter +43 664 444 9339 bei uns nach, oder schicke uns eine Anfrage über das Kontaktformular.

Impressionen

 
Adventure Diving

Kontakt Büro

+43 (0) 664/ 444 9339

Hier gehts zum Facebook von Adventure Diving

Hier finden Sie uns